Tourismus in der Vendée

Die Inseln der Vendée: Noirmoutier und Yeu

Die Insel Noirmoutier wird auch gern Mimoseninsel genannt. Das ausgesprochen milde Klima lässt die zahlreichen Mimosen schon im Winter erblühen. Ihr Landschaftsbild setzt sich hauptsächlich aus Salzwiesen, Dünen und Steineichenwäldern zusammen. 

Eine absolute Sehenswürdigkeit ist der „Passage du Gois“: die durchs Meer verlaufende Straße ist nur bei Ebbe befahrbar und wird zweimal pro Tag völlig überflutet.

Die Insel Yeu ist nur per Schiff zu erreichen.

Trotz einer Fläche von nur 23 km² sind ihre Landschaften überaus abwechslungsreich: 

Lesen Sie mehr

  • Lange Strände und Dünen mit Nadelholzgewächsen
  • Wilde Felsküsten mit kleinen Sandbuchten
  • Heidelandschaften mit blühenden Strandnelken
  • Schmale Küstenwege über Hügel und Felsen
  • Im Inland zahlreiche kleine Parzellen, auf denen sich hinter Weiden und Schlehdornsträuchern die flachen Ziegelhäuser mit ihren farbigen Fensterläden verbergen. 

Strand

Strand Les Dunes

Aktivitäten

Die große Herausforderung – Forest Adventure

Tierisches Leben

Aquarium de Vendée

Strand

Der Strand von la Mine

Strand

Die Insel Noirmoutier

Aktivitäten

Le Puy du Fou

Park

Orientalischer Park von Maulévrier

Strand

Strand von la Sauzaie

Park

Le Jardin du Vent (der Garten des Windes)

Tierisches Leben

Das Gestüt in La Roche sur Yon

Entdeckung

Die Montgolfières du Bocage (Heißluftballons)

Strand

Saint Gilles Croix de Vie

Strand

Strand von la Normandelière

Entdeckung

Die Salzstraße

Park

Die Gärten des Loriot

Strand

Die Insel Yeu

Tierisches Leben

Die Schmetterlingsinsel

Strand

Der FKK-Strand von Sauveterre

Aktivitäten

City Zèbres

Entdeckung

Haus des Flusses

Aktivitäten

O’Gliss Park

Entdeckung

Les Salines mit dem Boot

Tierisches Leben

Der Wahnsinn von Finfarine

camping

Campingplatz la Garangeoire

Strand

Les Sables d’Olonne

Park

Blumenpark Court d’Aron

Entdeckung

Die Stadt der Vögel

Aktivitäten

Mecamax – Kart & Quad

Strand

Der Strand der Dames

Tierisches Leben

Zoo in Les Sables d’Olonne

Strand

Der Strand von Veillon

Aktivitäten

Das Schloss der Abenteurer

Geschichte und Kulturerbe in der Vendée

Vorgeschichte, Mittelalter, Renaissance, sowie die Französische Revolution und die Religionskriege haben in der Vendée viele Spuren hinterlassen, die es sich lohnt zu entdecken.

Die den Jahrhunderten trotzenden, vorzeitlichen Steinbauten auf der Insel Yeu; Ritterburgen wie zum Beispiel in Tiffauges; Herrenhäuser wie das Logis de la Chabotterie; Renaissanceschlösser, darunter das Schloss des Puy du Fou, das jedes Jahr wieder an die bewegende Vergangenheit der Vendée erinnert…

Lesen Sie mehr

Schlösser und Ruinen aus allen Epochen und Stilrichtungen liefern viele interessante Informationen über die geschichtliche Entwicklung der Vendée.

Die zahlreichen Abteien, romanischen und gothischen Kirchen sind darüberhinaus der Beweis für eine ausgesprochen reiche religiöse Vergangenheit.

Und nicht zuletzt helfen auch Museen, Ökomuseen und das „Historial de la Vendée“ dabei, Geschichte und Traditionen der Vendée wieder aufleben zu lassen.

Entdecken Sie die Weine aus der Vendée

Etwa einhundert Winzer produzieren heute ihre Weine unter dem Namen „Fiefs Vendéens“ in den verschiedenen Anbaugebieten der Vendée.

Offiziell begann das große Weinabenteuer im Jahre 1963 mit der Gründung des Labels „Les anciens Fiefs du Cardinal“. Die Bezeichnung “Fiefs Vendéens” in 1973 ermöglichte es den Anbaugebieten Mareuil, Brem sur Mer, Chantonnay, Vix und Pissotte später in 1984 den Rang der „Vins Délimités de Qualité Supérieure“ (V.D.Q.S.) zu erringen. Seit Februar 2011 tragen sie die Auszeichnung AOC.

Die frischen, leichten Weißweine und charakteristischen Roséweine begleiten perfekt Fisch und Meeresfrüchte aus den Küstengebieten der Vendée; einige Rotweine besitzen bemerkenswerte Lagerfähigkeiten.

Aufgrund der im Vergleich zu anderen Gebieten Frankreichs überdurchschnittlichen Sonneneinstrahlung, entwickeln die Weiß-, Rosé- und Rotweine dieser vier Anbaugebiete ein delikates und dabei sehr unterschiedliches Aroma.

Lesen Sie mehr

n der Region um Mareuil dominieren die Rebsorten Gamay, Cabernet oder Pinot und bringen süffige und fruchtige Weine mit einem Aroma schwarzer Johannisbeeren hervor. Die ozeannahen Weinfelder von Brem liefern mit ihren Rebsorten Grolleau gris und Chenin klare und frische Weine mit leichtem Apfelgeschmack.

Weiter südöstlich gelegen produzieren die kleinen Anbaugebiete Vix und Pissotte großzügige Landweine unter Verwendung derselben Rebsorten wie die restlichen Gebiete. Hinzu kommen weitere Sorten wie Sauvignon für das Gebiet Vix und Melon de Bourgogne für das Gebiet Pissotte.

Vom Campingplatz La Garangeoire aus können Sie verschiedene Anbaugebiete besichtigen. Wir empfehlen Ihnen ganz speziell die Kellerei  Mourat im Gebiet Mareuil.

Die Strände der Vendée

La Garangeoire ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge an die Strände und Häfen der Vendée. Kombinieren Sie Entspannung, Strandfischerei, Boots- und Angelfahrten, sowie zahlreiche Strand- und Wassersportaktivitäten. 

Die nächsten Strände befinden sich in Brétignolles-sur-Mer, in 12 Kilometern Entfernung vom Campingplatz La Garangeoire:

Lesen Sie mehr

Strand LES DUNES :

  • 3,2 Kilometer langer feinsandiger Strand
  • Ideal zum Baden und Entspannen
  • Mit separater Surfzone  

Strand LA NORMANDELIERE und seine Freizeitanlage:

  • feinsandiger Strand
  • ideal für Familien mit kleinen Kindern
  • Wassersportangebot: Segeln und Windsurfen, Segelschule vor Ort
  • hinter der Düne im ehemaligen Badeteich: Tore und Netze für Ballspiele im Sand
  • schön angelegte Spazier- und Radwege auf den Dünen bis zum Marais Girard
  • sicheres Baden im „Tiralo“ für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Lesen Sie mehr

Strand La SAUZAIE :

Naturbelassener Strand an der Felsküste. Die durch die Felsen bedingten Wellen locken insbesondere Wassersportler an. Unter Experten ist La Sauzaie als einer der besten Surfspots der Vendée bekannt. 

Weitere sehenswerte Häfen und Strände 

  • Les Sables d’Olonne (Starthafen der Vendée Globe)
  • Saint Gilles Croix de Vie (Fischereihafen)
  • Der Strand von Veillon in Talmont-Saint-Hilaire
  • Der Strand von La Mine in Jard sur Mer
  • Der Strand der Dames, in Noirmoutier
  • Der FKK-Strand von Sauveterre, in Olonne-sur-Mer
  • und viele andere

Entdecken Sie die Region

©SCOOP COMMUNICATION www.en-vendee.com

Willkommen auf dem Campingplatz La Garangeoire! 👋